Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Link zur alten Website
www.energie-cluster.ch
energie-cluster.ch
Personal tools

energie-cluster.ch

2. Berner Cleantech-Treff

Passen Versorgungssicherheit und eine zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien produzierte Stromversorgung zusammen? Diese Frage war Thema des 2. Berner Cleantech-Treffs am 12. August.

Bereits 2015 sollen 80% der benötigten Energie im Kanton Bern aus erneuerbaren Quellen stammen.
Der 2. Cleantech-Treff zeigt: Dieses Ziel ist keine Utopie!

Namhafte Referenten, darunter die Berner Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer, und diverse Akteure aus Forschung, Wirtschaft und Politik haben aufgezeigt, dass die Energiewende mit Wille, Zeit und Geld erreicht werden kann. Wegbereiter sind technische Innovationen – u.a. Entwicklungen in den Bereichen Lastenmanagement, Speicher, Metering und Netzstabilität (Smart Grits).

Die Referenten des  2. Cleantech-Treffs:

Dr. Ruedi Meier, Präsident energie-cluster.ch
Philippe Müller, Leiter Sektion Cleantech, Bundesamt für Energie (BFE)
Regierungspräsidentin Barbara Egger-Jenzer, Direktorin, Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion (BVE)
Prof. Dr. Thomas J. Schmidt, Direktor des SCCER Heat & Electricity Storage und Leiter Labor für Elektrochemie, Paul Scherrer Insti­tut
Andreas Zimmermann, Direktor Genossenschaft Elektra, Jegenstorf
Prof. Michael Höckel, Professor für Energiesys­teme, Berner Fachhochschule
Dr. Oliver Krone, Leiter Smart Grid Engineering der BKW Energie AG
Dr. Cord H. Dustmann, Inhaber Battery Consult GmbH
Andreas Niederholz, Application Engineer Industrial Storage Leclanché
Franz Bürgi, Vice-President Energy, Schnei­der Electric
Dr. Frank Kalvelage, Geschäftsleiter energie-cluster.ch

Die Referate >>>

Artikelaktionen