Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sektionen

Link zur alten Website
www.energie-cluster.ch
energie-cluster.ch
Personal tools

energie-cluster.ch

2. Berner Cleantech-Treff

Passen Versorgungssicherheit und eine zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien produzierte Stromversorgung zusammen? Diese Frage ist Thema des 2. Berner Cleantech-Treffs am 12. August.

Cleantech – das ist ressourcenschonendes und nachhaltiges Wirtschaften, bei dem der Einsatz von neuen Erneuerbaren Energien eine tragende Rolle spielt. Die Kosten für diese neuen Erneuerbaren Energien sind in den letzten Jahren gesunken, und das Ziel einer zu 100 Prozent aus Erneuerbaren Energien funktionierenden Stromversorgung ist realistisch geworden. Weil aber Erneuerbare Energien in der Regel nicht auf Knopfdruck abrufbar sind, rückt die Frage nach der Versorgungssicherheit ins Zentrum. Übermässige Spitzenleistungen, Netzinstabilität, Netzschwankungen stellen an Steuern und Speichern ganz neue Herausforderungen. Am
2. Berner Cleantech-Treffen in Bern werden zu den Problemen, die eine vollständige Stromversorgung mit Erneuerbaren Energien mit sich bringt, anhand des neusten Stands der Technik praxistaugliche Lösungen präsentiert. Weiter zeigt ein Einblick in die Forschung, womit in diesem Bereich künftig zu rechnen ist. Der Anlass bietet für Vertreter von Energieunternehmen und staatlichen Verwaltungen, für Investoren, Installateure, Planer und nicht zuletzt auch Hauseigentümer eine ideale Plattform, um sich zu den Themen Erneuerbare Energien und Versorgungssicherheit umfassend zu informieren. Der Kanton Bern sieht in Cleantech einen zentralen Erfolgsfaktor für die Berner Wirtschaft und den Kanton – das wird aus dem Eröffnungsreferat der Berner Regierungspräsidentin Barabar Egger-Jenzer deutlich werden.

Das 2. Berner Cleantech-Treff wird am 12. August 2014 von 13.30 bis 18.00 Uhr an der BFF Bern,
Kapellenstrasse 1, 3011 Bern, durchgeführt.

>>> Programm mit detaillierten Informationen
>>> Anmeldung

Artikelaktionen